NEWS

Covid-19: Praxisbetrieb

In der Praxis gelten die vom BAG verordneten Hygieneregeln: https://www.bag.admin.ch

Ab 18.1.2021:
Trotz verschärften Corona-Massnahmen kann der Praxisbetrieb normal fortgeführt werden; bei Bedarf können die Sitzungen aber nach Absprache auch wieder telefonisch/online stattfinden. Weitere Infos zur Onlinetherapie finden Sie hier.
In der gesamten Praxis (Wartebereich UND Therapieraum) gilt eine generelle Maskenpflicht.

Bei Fragen zögern Sie bitte nicht mich zu kontaktieren.

Berufspolitik: das Anordnungsmodell kommt per 1.7.2022!

Endlich ist es geschafft! Am 19.3.2021 beschloss der Bundesrat die Annahme des Anordnungsmodell ab dem 1.7.2022: das bedeutet, der Arzt, die Ärztin verordnet die Psychotherapie, welche unter der Verantwortung von psychologischen Psychotherapeut*innen selbstständig durchgeführt und über die Grundversicherung abgerechnet wird.
Bisher: Psychologische Psychotherapie kann bisher nur über die Grundversicherung abgerechnet werden, wenn ein Arzt oder eine Ärztin sie delegiert. Daher können selbstständig arbeitende psychologische Psychotherapeut(inn)en nicht über die Grundversicherung abrechnen. Dies wird durch das Anordnungsmodell nun abgelöst und ermöglicht so mehr Menschen schnelleren Zugang zur Psychotherapie.

Informationen zum Anordungsmodell:
https://www.psychologie.ch/das-anordnungsmodell-kommt-grosse-freude-bei-den-psychologieverbaenden-0